Wände grundieren

Grundierungen werden häufig auf die leichte Schulter genommen. Dabei können painter-37495_640Grundierungen über Erfolg und Misserfolg einer Renovierung entscheiden. Die Hauptaufgabe einer Grundierung besteht darin, die Saugfähigkeit des Untergrunds zu reduzieren und auf der gesamten Fläche eine einheitliche Saugfähigkeit herzustellen.

Warum ist diese Sache so wichtig?

Der wichtigste Grund besteht darin, dass eine ganze Reihe von Baustoffen vom Putz bis zum Fliesenkleber, nur dann völlig aushärtet, wenn während der gesamten Abbindezeit Wasser vorhanden ist. Man nennt diesen Vorgang auch hydraulisches Härten. Saugt ein Untergrund zu kräftig, nimmt er das Wasser vorzeitig auf, und es bleibt nichts mehr zum Härten übrig.
Die Konsequenz, der Kleber oder Mörtel bleibt brüchig und haftet nicht mehr richtig. Putz oder Fliesen lösen sich danach von der Wand. Selbst Tapetenkleister kann von einer unbehandelten Wand in so starkem Maße aufgesogen werden, dass nichts mehr übrig ist, um eine Haftung der Tapete zu garantieren. » Read more

Elektrischer Betrieb der Hoftore

Hoftore werden immer und überall benötigt. Sie schaffen Zugang zu ansonsten verschlossenen Grundstücken. Sowohl der Grundstückseigner als auch dessen Besucher, bei Industriegeländen und grid-699907_640(1)Bauernhöfen auch die Angestellten, müssen mit ihren Fahrzeugen den Hof befahren können. Je größer der Hof, je größer die Fahrzeuge, desto breiter muss das Hoftor sein. Je breiter es ist, desto mehr Platz benötigt es zum Öffnen auf dem Hof oder dem Zufahrtsbereich. Es sei denn, es ist als Schiebetor ausgeführt.

Moderne Tore werden heutzutage fast nur noch elektrisch betrieben. Ein Motor übernimmt das Bewegen der schweren Torflügel. Mittels Knopfdruck oder Fernbedienung kann der Hofbesitzer, können Gäste und Mitarbeiter das Hoftor öffnen und schließen. Der Aufwand für so eine elektrische Öffnung der Hoftore ist nicht viel größer, jedenfalls bei einem Neubau. Wobei die einfachste Ausführung ein einflügliges Schiebetor ist. Dafür werden lediglich eine Führungsschiene benötigt, ein Motor, die Steuerung. Und natürlich eine stabile Flügelkonstruktion. » Read more

Die Qual der Wahl – Zäune und Gartentore aus Metall

Metall ist nicht gleich Metall – ob ein edles Gartentor aus Edelstahl, sachlich klare Aluminiumtoren oder etwa eine Verzierung mit futuristisch anmutendem Lochblech-Design, die Auswahl ist groß. Eine der ersten Fragen, die sich ein Hauseigentümer stellt, ist die Frage des Stils: Mit romantisch verschnörkelten schmiedeeisernen Gartentoren stellt man sich nach außen anders dar als mit funktionalen Edelstahl- oder Aluminiumtoren.

garden-gate-116918_640(3)Gartentore aus Metall sehen natürlich besonders gut aus und dienen nicht nur als funktionale Absicherung des Eigentums und Grundstücks: Als dekoratives Element in Mauern oder zwischen romantischen Hecken sind sie ein Statement und eine Augenweide. Die Auswahl eines Gartentors sollte die Harmonie des Gesamteindrucks vervollkommnen.

Seit Generationen dient eine Abgrenzung und mindestens ein Tor, sei es Hof- oder Gartentor, dem Schutz und als Markierung des eigenen Grund und Bodens. Unzählige Entwürfe und Ausführungsformen sind uns allen bekannt, doch der am meisten verbreitete Zaun ist wohl der Metallzaun. Er besitzt viele Vorteile gegenüber den außerdem üblichen Materialien wie Holz, Kunststoff oder Beton. Metall lässt sich sehr vielfältig gestalten und gehört mit zu den langlebigsten Materialien. » Read more

Der Zaun und das Gartentor als Sicherung des Besitzes

Seit Jahrhunderten schafft eine Mauer bzw. Zaun klare Grenzen, er schützt, behütet und er schmückt und macht so das Zuhause zu einem Ort der Ruhe und Sicherheit, der Zugang gesichert mittels eines Hoftores bei Burgen oder eines Gartentores bei herrschaftlichen Anwesen.

goal-864923_640Der Eingang zu dem eigenen Heim in Form eines Garten- oder Hoftores ist mindestens genauso wichtig, er sollte den Bewohnern Sicherheit vermitteln, aber auch möglichst ansprechend wirken. Zaun und Gartentüren oder Gartentore, sowie Einfahrtstore betonen bestenfalls die landschaftlichen und architektonischen Besonderheiten des Areals rund um die Immobilie.

Zu jedem Zaun gehört natürlich auch das passende Tor, wobei sich hier die Frage stellt ob es denn eine Gartentür sein soll, oder ein Gartentor oder gar ein Einfahrtstor.

Der Zaun als Investition

Natürlich entscheidet nicht unerheblich das Budget darüber, wie einzigartig Zaun und Gartentore in Qualität und Design sind. Aber auch die Geländebedingungen spielen eine wichtige Rolle, ist es ein abschüssiges Gelände oder eben und gerade? Wie ist die Vegetation gestaltet? Gibt es einen Pool? Hat die Anlage den Charakter eines hochherrschaftlichen Parks oder mehr eines gemütlichen Landhauses? All diese Gegebenheiten sollten bei der Gesamtgestaltung bedacht und gewürdigt werden. » Read more

Gartengestaltung mit Toren und Bögen

Wenn man sich in der glücklichen Lage befindet, über ein großes Grundstück zu verfügen und dieses nach Gutdünken gestalten zu können, bietet sich die Unterteilung des Grundstücks in verschiedene Bereiche an. Dabei ist natürlich die vorgegebene Form durch ebene oder hügelige Beschaffenheit des home-511212_640Gartens zu beachten. Diese kann man betonen oder verändern, den Weg führen und Blickachsen schaffen.

Das alles lässt sich natürlich mit der Bepflanzung gestalten, sehr hilfreich und stilvoll ist aber auch das Einsetzen von Rosenbögen, Gartentüren, Gartentoren, Durchgängen oder Torbögen.
Man sollte in diesem Falle eventuell einen professionellen Gärtner als Berater mit einbeziehen, da die ganzjährige Nutzung eines solchen Gartens wünschenswert ist und der Berater sicherlich sehr viel mehr Pflanzen und deren Eigenschaften kennt sowie auch technische Details für die richtige Inszenierung einer solchen Anlage im Hinterkopf hat. Hier nun ein paar Anregungen zur Gestaltung.

Rosenbögen

Als verkleinerte Version des Laubenganges wäre zum ein Rosenbogen hervorragend geeignet, ähnlich einem Tor weckt ein Rosenbogen freudige Erwartungen. Auch die Umrandung des Gartentores mit Rosen bereichert diesen ungemein. Gleichzeitig vermitteln Rosenbögen- oder Tore dem Betrachter räumliche Höhe, romantische Anblicke und herrliche Blütenfülle, lenkt den Blick und bereiten den Betrachter auf einen neuen Gartenraum vor. » Read more

Gartentür ist die Eintrittspforte

Anmutig soll sie sein

Die Gartentür ist die Eintrittspforte zum grünen Refugium des Besitzers. Durch sie werden Besucher hereingebeten, aber auch ungebetene Gäste ausgeschlossen. Sie muss deshalb zugleich von ihrem garden-861539_640Aussehen her einladend wirken, gleichzeitig aber robust genug, um überzeugend darzulegen, dass hier der Privatbereich beginnt. Zudem muss sie sich in den Zaun einpassen, optisch, mechanisch, konstruktiv. Die Zaunindustrie bietet unzählige Modelle, Farben, Formen und Designs an.

Wer etwas ganz Besonderes möchte, sollte auch die Angebote der kleinen Handwerker vor Ort ansehen. Sie sind in der Lage, entsprechend dem vorgefundenen Aussehen des Grundstücks, den Umgebungsbedingungen (nachbarschaftliche Zäune) und den Wünschen des Grundstücksbesitzers Passendes anzufertigen. Hierbei können gegebenenfalls auch spezielle Konstruktionen berücksichtigt werden.

Niedrig, hoch, höher

Die Gartentür sollte etwa so hoch sein wie der angrenzende Zaun, sonst passt sie einfach nicht in die Landschaft. Gleiches gilt für Farbe und Gestaltung. Einzige Ausnahme ist, wenn die sonstige Grundstücksabgrenzung eine Mauer ist. Denn eine Gartentür aus Stein lässt sich nicht realisieren, höchstens in Steinoptik. Was die Abmessung der Gartentür angeht, kann sie dem Niveau der Zaunanlage entsprechen, aber auch knapper sein. Eine gigantischere Gartentür sieht wiederum unbeholfen aus. Und, je höher sie ist, des do ausladender wirkt sie auf einen Besucher. » Read more

Gittermattenzaun: Funktionell, individuell und langlebig

Der Gitterzaun verbindet das schlichte Design mit Funktion. Durch die verschiedenen Stärken der Gitter dient der Gitterzaun als idealer Schutz für Grundstücke, Gärten, gewerbliche Flächen und industrielle Grundstücke. Zudem zeichnet sich der Gitterzaun durch Langlebigkeit aus, ist leicht aufzustellen und bietet zahlreiche Designvarianten.

Gitterzaun: Individuell und vielseitig einsetzbar

fence-691095_640Der Gitterzaun dient dem Schutz von gewerblichen, privaten oder industriellen Objekten. Gitterzäune zeichnen sich durch Langlebigkeit aus und bedürfen keiner Pflege. Weiter ist der Gitterzaun sehr stabil und bietet eine hohe Schutzfunktion vor unbefugtem Zutritt. Neben den praktischen Aspekten dient der Gitterzaun als Eyecatcher. Die zurückhaltende und dezente Optik zeugt von individueller Klasse und passt sich optisch an die Begebenheiten an. Moderne Zaunsysteme ermöglichen die Integration von Toren und bieten Flexibilität in der Gestaltung.

Im Fokus des Gitterzauns befindet sich die so genannte Zaunmatte, die sich optisch abhebt und im Kopfbereich verziert werden kann. Der Gitterzaun ist beständig gegen Umwelteinflüsse, womit er auch nach langem Einsatz die ursprüngliche Optik behält. » Read more

Den Holzzaun winterfest machen

Wenn der Sommer sich zu Ende neigt, heißt es, den Garten winterfest machen. Dazu gehört nicht nur, winter-196339_640die Sitzgarnitur im Trockenen zu verstauen und empfindliche Pflanzen ins Haus zu bringen, sondern auch, einen Blick auf den Zaun zu werfen. Denn nun ist eine gute Zeit, etwaige Schäden zu reparieren und den Zaun optimal auf die kalte und nasse Jahreszeit vorzubereiten, damit er sich dann, wenn der Frühling wieder Einzug hält und die Temperaturen erneut steigen, wieder in voller Pracht präsentieren kann.

Einzelne Zaunelemente ohne viel Aufwand reparieren

Wenn kleine Schäden festgestellt werden, ist es durchaus nicht immer nötig, den kompletten Zaun zu erneuern. Vielmehr können auch einzelne Zaunelemente repariert werden. Dafür werden entsprechende Materialien für die Teilerneuerung angeboten. Sehr gut funktioniert dies beispielsweise beim Maschendrahtzaun. Hier kann das beschädigte Stück ganz einfach herausgeschnitten werden. Von einer neuen Rolle lässt sich dann Drahtgeflecht abschneiden, welches mit dem aufgestellten Maschendrahtzaun verflochten und verbunden wird. Schon ist das Teilstück wieder erneuert, ohne dass der komplette Maschendrahtzaun hätte neu aufgestellt werden müssen. » Read more

Kunststoffzaun – das sollten Interessenten wissen

Der Zaun zählt ohne Zweifel zu den ältesten Methoden der Menschheit, um das eigene Reich abzustecken. Auch heute noch ist die barbed-wire-334942_640(1)Einfriedung Gang und Gäbe und wird von den Eigenheimbesitzern in Anspruch genommen, um neugierige Blicke abzuwehren, die spielenden Kinder und Tiere zu schützen und das Grundstück zu vervollständigen. Was jedoch für ein Zaun schlussendlich erwählt wird, bleibt dem Grundstücksbesitzer selbst überlassen – immer beliebter wird hingegen der Kunststoffzaun.

Moderner Zaun mit zahlreichen Verzierungen

Ein Zaun aus Kunststoff scheint anfangs uninteressant zu sein, ist dieser weder natürlich noch von besonderer Haltbarkeit. Doch der Schein trügt, denn die Zaunelemente sind ähnliche wie Gabionen überaus haltbar und zudem noch recht günstig in der Anschaffung. Zwar werden auch weiterhin gerne Holz- sowie Metallzäune bestellt, doch erfreut sich auch der Kunststoffzaun immer größerer Beliebtheit. Doch was macht den Reiz an dieser Art von Grundstücksbegrenzung aus? » Read more